____________________________________________________

Auch  Samstagstermine!

 

Erstbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

(früher Gesundheitszeugnis)

in Hamburg-Volksdorf

 

 

durch    Dr. med. Eva Schmidt,  Auf dem Rapsfeld 27 g

22359 Hamburg - Volksdorf

Tel. 040 5325 0440

www.Gesundheitszeugnis-Volksdorf.de 

 

Das Gesundheitsamt Hamburg-Eimsbüttel hat mich beauftragt, die Erstbelehrung nach dem § 43 des Infektionsschutzgesetzes (früher Gesundheitszeugnis) durchzuführen, die bei Aufnahme einer Tätigkeit mit Lebensmittelkontakt dem Arbeitgeber vorgelegt werden muss (auch z.B. bei einem Schulpraktikum).

 

 

- - - - - Kommen Sie ohne Anmeldung ! - - - - -

 

- - - - -  Nur Barzahlung möglich - - - - - 

 

 WICHTIG:

 

Es kann zu kurzen Wartezeiten kommen, da nur

in kleinen Gruppen belehrt wird. 

  

Sie dürfen nur kommen, wenn Sie keinen Kontakt zu einer am Corona-Virus erkrankten Person hatten und keine Erkältungssymptome haben.

 

 

 

 

Bitte kontrollieren Sie möglichst am Tag des Termins, ob Ihr Wunschtermin noch unten aufgeführt ist, es können sich ggf. kurzfristig Änderungen ergeben.

 

In begründeten Fällen kann ich auch Einzeltermine anbieten (bitte per Mail anfragen)

 

 

                Bitte tragen Sie eine medizinische Maske!

 

 

 Wann:                                                                 Wo:

  

       

 

Mo.  06.12. 2021 18 Uhr 

 

Auf dem Rapsfeld 27g, HH-Volksdorf

 

Mi.  08.12.  2021  18 Uhr

Dachgeschoss-Koralle Kino, Kattjahren 1, HH-Volksdorf

Eingang Kino --> Treppe bis zum Dachgeschoss nehmen

 

Sa.  11.12.  2021 11.30 Uhr 

Dachgeschoss-Koralle Kino, Kattjahren 1, HH-Volksdorf

Bitte vor dem Kino-Eingang warten, Einlass um

11.30 Uhr  

 

 

- - - - -  Nur Barzahlung möglich - - - - -

 

 

 An den roten Terminen wird die Belehrung im  

   Dachgeschoss des Koralle-Kinos

      (Bürgerhaus Koralle) angeboten - 

   3 Min. entfernt von der U1-Volksdorf 

(Kino-Eingang nehmen ---> Treppenhaus ---> Dachgeschoss)

 

 

Die blauen Termine finden unter der Adresse

Auf dem Rapsfeld 27 g, HH-Volksdorf statt

(Reihenhaussiedlung --- > letzte Reihe --- > letztes Haus)   

 

 

 

Die Belehrung dauert ca. 20 Minuten, es entstehen keine lästigen Wartezeiten, Parkmöglichkeiten sind vorhanden. 

 

 

Was müssen Sie mitbringen?

 

  • Personalausweis, bei ausländischem Pass ist auch eine Meldebescheinigung erforderlich
 
  • unter 16-Jährige benötigen eine Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten
 
  • 27 Euro in bar,    eine Gebührenbefreiung ist nicht möglich
 
 
Direkt nach der Belehrung erhalten Sie die Bescheinigung für den Arbeitgeber.
 
Ich freue mich auf Ihren Besuch.
 
Dr. Eva Schmidt